Erfahrungen im Dialog: A MAZE. 2019

Das Games-Festival A MAZE. 2019 war eine intensive Erfahrungen – auch für Tim Glaser und mich. Wir haben unsere Gedanken hier fest gehalten in zwei Beiträgen:

A MAZE. 2019: Games-Festival in Berlin (Claudius Clüver)

A MAZE. 2019 die Zweite (Tim Glaser)

Vom 10. bis 13. April 2019 fand das A MAZE Festival zum achten Mal in Berlin statt und hat sich mittlerweile zu einem wichtigen Festivals im Bereich Indie, Art Games, Playful Media, Art House Games, etc. entwickelt. Seit 2012 stellt das A MAZE unabhängige, alternative, experimentelle, kritische und künstlerische Auseinandersetzungen mit Spielen in den Fokus. Präsentiert werden dabei unterschiedliche Themen, Formen und Technologien – von Prototypen aus Game Jams, Sound Collagen und interaktiven Kunstwerken hin zu spielerischen sozialen Gruppen-Experimenten, Virtual- und Augmented-Reality-Erfahrungen oder politischen Interventionen. Zusätzlich zur Ausstellung lädt das A MAZE zu Vorträgen, Workshops und Diskussionen ein und bietet die Möglichkeit Interessierte, Akteure, Künstler_innen, Designer_innen und Wissenschaftler_innen aus der ganzen Welt zu treffen.

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.